> Navigation

Ganztagsschule

Seit der Einführung des offenen Ganztages im Primarbereich an unserer Schule im Jahr 2006 hat sich die Sichtweise der Eltern und Lehrer zum Thema Ganztag geändert. Der gesellschaftliche Wandel führte auch an unserer Schule dazu, dass sich inzwischen fast alle Eltern, die ihre Kinder bei uns anmelden, einen Ganztagsplatz für ihr Kind wünschen. Dieser Wunsch, auch für die Zeit nach dem Ende der offenen Ganztagsschule ab der 5. Klasse, ein ebenso verlässliches wie attraktives Ganztagsangebot zu schaffen, war unser Impuls zum Handeln.

Unsere Schule ist seit 2012 "Ganztagsschule in gebundener Form". Das heißt, die Klassen 5 bis einschließlich Klasse 11 haben an drei Tagen bis 15:30h Unterricht. Der Schule ist es ein Anliegen, unseren Kindern und Jugendlichen, unserem Leitbild entsprechend bestmögliche Lernbedingungen zu bieten und einen Ort zu schaffen, an dem sich alle wohlfühlen. Unser Ganztagskonzept arbeiten wir im Sinne der Pädagogik Rudolf Steiners - der Waldorfpädagogik - aus. Dabei steht die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu freien, selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen im Vordergrund.

Durch die Einbindung der meisten Hausaufgaben in den Schulalltag, durch das Angebot von fördernden Gruppenlernzeiten, wird den jungen Menschen die Chance geboten, ihre individuelle Lernfähigkeit optimal zu entwickeln. Unser Konzept, den Schulalltag durch forschende, handwerkliche und künstlerische Angebote zu strukturieren und zu rhythmisieren, schafft für Schülerinnen und Schüler gute Bedingungen, die gestellten Anforderungen erfolgreich zu bewältigen.

In der Form der gebundenen Ganztagsschule bleibt die Rudolf-Steiner-Schule Wuppertal bis zum heutigen Tag eine Besonderheit in der bildungspolitischen Landschaft.