> Navigation

Finanzierung

Die Rudolf-Steiner-Schule Wuppertal erhält öffentliche Gelder nach dem Ersatzschulfinanzierungsgesetz. Die Höhe der öffentlichen Zuwendung beträgt z. Zt. 87% der Summe, die das Land NRW als Schulbetriebskosten anerkennt.

Die fehlenden Mittel müssen durch Beiträge der Eltern zur Trägereigenleistung aufgebracht werden.
Das sind aber nicht nur die rechnerischen 13% der oben benannten Kosten, sondern auch 100% aller Kosten, die darüber hinaus anfallen.
Dazu gehören z. B. die Budgets für waldorfspezifische Unterrichtsfächer.

Die konkreten Beiträge zur Trägereigenleistung werden individuell besprochen und in den Schulvertrag aufgenommen.

Schulrat

Donnerstag, 21. Februar

20:00 Uhr

Karnevals-Monatsfeier

Samstag, 23. Februar

10:00 Uhr