> Navigation

Unterricht

Die Waldorfschule stellt den Menschen als denkendes, fühlendes und handelndes Wesen in den Mittelpunkt ihrer Pädagogik. Bildung und Erziehung sind für sie gleichwertige Ziele. Neben den kognitiven gilt es zugleich die künstlerischen, praktischen und sozialen Fähigkeiten der Heranwachsenden zu entwickeln und zu pflegen.

Die Förderung der Einzelpersönlichkeit hat Vorrang gegenüber den mutmaßlichen Erwartungen einer Gesellschaft, die ihrerseits einem stetigen Wandel unterliegt. Dabei orientiert sich der Lehrplan der Waldorfschule an den altersgemäßen Entwicklungsstufen der Kinder und Jugendlichen.

 

WOW-Day 2018

WALDORF ONE World

02.11.18

Wo wir gebraucht werden...

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen WOW-Day (WALDORF ONE WORLD) geben, an dem Waldorfschülerinnen und Waldorfschüler der ganzen Welt Arbeiten verrichten, um mit dem eingenommenen Geld Waldorfprojekte in der ganzen Welt zu unterstützen.
Unsere Schule wird sich am 02. November daran beteiligen.
Damit die Schülerinnen und Schüler unserer Schule genügend Arbeitsmöglichkeiten haben, bitte wir Sie als Eltern, InhaberInnen von Unternehmen, etc., Ihre Arbeitsangebote uns mitzuteilen. Dabei sind betriebliche Tätigkeiten, als auch Arbeiten im Haus und Garten erwünscht.
Der Mindestlohn beträgt EUR 5,-/ Stunde.
Bei Interresse können Sie uns Ihre Angebote entweder per E-Mail an sv(at)rssw-wuppertal.de oder über den SV Briefkasten beim Sekretariat zukommen lassen.

Wir freuen uns auf Ihre Angebote!

Die Schülervertretung