> Navigation

Die Entstehung der SV

Die Gründung der SV an unserer Schule fand in den 70iger Jahren statt. Damals hieß sie noch "Schülermitwirkung" und die mitwirkenden Schüler ergänzten die Verwaltung der Schule, welche damals wie heute durch Lehrer und Eltern organisiert wurde. Als Oberstufenrat tagten die Delegierten aus den Oberstufenklassen.

Erstaunlich ist, dass sich die Interessen der Schüler im Laufe der 40 Jahre nicht wesentlich geändert haben. Anfang der 90iger Jahre war unsere Schule ebenfalls im Wuppertaler Schülerparlament vertreten, das Durchführen von Projekttagen gehörte auch damals schon zu den Aufgaben der Schülermitwirkung und auch das Suchen nach einem Oberstufenraum war Thema.

Am Anfang des Schuljahres werden von der neuen 9. Klasse zwei Vertreter für die Schülervertretung gewählt, sodass jedes Jahr jeweils zwei Schüler ihre Klassen (9. bis 12. Klasse) vertreten.

Unser oberstes Ziel ist es, die Schüler und ihre Interessen zu vertreten und so mit Eltern und Lehrern in einer konstruktiven und produktiven Zusammenarbeit, unsere Schule gemeinsam zu gestalten.