> Navigation

Organisation

Die Rudolf-Steiner-Schule Wuppertal ist eine öffentliche Schule in freier Trägerschaft. Träger sind der Rudolf-Steiner-Schulverein Wuppertal e.V., in welchem die Mitarbeiter und Eltern der Schule organisiert sind, sowie der Waldorfschulverein Wuppertal e.V., welcher die Liegenschaften bewirtschaftet.

Selbstverwaltung

Die Schule wird von Lehrern, Eltern, Schülern und Verwaltungsmitarbeitern selbst verwaltet. Wir sind der Überzeugung, dass die Selbstverwaltung für Schulen und andere Einrichtungen des Bildungswesens die angemessenste Organisationsform darstellt. Sie ist die organisatorische Grundlage dafür, dass die Lehrer die nötige pädagogische Freiheit bei der Gestaltung des Unterrichts haben. Ohne einen solchen Gestaltungsfreiraum, den der einzelne Pädagoge mit Eigeninitiative und Engagement füllen kann, wäre die pädagogische Überzeugungskraft unserer Schule nicht möglich. So versuchen wir, auch durch die Sozialgestalt der Schule die pädagogische Zielsetzung zu stützen.

Auf der Grundlage dieser Grundidee haben wir die verschiedenen Bereiche der Selbstverwaltung verschiedenen Schulorganen zugewiesen und das wesentliche in unserer Vereinssatzung festgehalten.

Satzung als pdf-Download (144 kB)

Bausamstag

Samstag, 11. November

09:00 Uhr

Schulrat

Donnerstag, 16. November

20:00 Uhr

Die Physiker

Freitag, 17. November - Sonntag, 19. November

Adventsfest

Samstag,  2. Dezember

10:00 Uhr

Das Oberuferer Paradeis- und Christgeburtspiel

Mittwoch, 20. Dezember

19:30 Uhr